Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: vogelfrei
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 19:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 18998
Wohnort: Schweden

vogelfrei


hände
die nichts tragen können
doch
sich öffnen
wie schalen

halme sammeln
an nestern flechten
gegen wind
und nacht
und wetterlagen

nur dieses
daß sie sich einmal nicht
an die richtige reihenfolge hielten
flügel spielten
entkamen

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 16:36 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Mär 2012, 12:00
Beiträge: 4656
Wohnort: Olbernhau

... ganz zauberhaft, eva .... ja, alles hat seine ganz eigene gesetzmäßigkeit smiley_52:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 16:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Mär 2012, 12:00
Beiträge: 4656
Wohnort: Olbernhau

oder besser gesagt; alles folgt seiner eigenen gesetzmäßigkeit smiley_52:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8002
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

ein bischen unheimlich ...

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 13:44 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 18998
Wohnort: Schweden

vielleicht ... danke euch!

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 19:46 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1138

Ein rätselhaftes Gedicht. Hände, die sich öffnen können. Zum Beispiel zum Betteln. Oder um Kirschen geschenkt zu bekommen. Regen aufzufangen.

Hände, die nichts tragen können. Sind's alte Hände? Verkrüppelte Finger?

Aber es sind Hände, die die Kunst des Flechtens beherrschen, um dichte Nester gegen Wind und Wetter zu bauen. Hände, die ein Zuhause schaffen. Schutz.
Wer sitzt im Nest?

Arbeitsam, sorgend sind die Hände gewesen. Nur einmal sind sie ausgebrochen.
Schön die Doppeldeutigkeit von "Flügel spielen"!!
Sie haben eine Melodie gefunden.
Oder sie schwangen durch die Luft wie Schmetterlinge, Schutzengel.

Da waren sie frei. Entkommen.


Als Titel aber "Vogelfrei". Ein Bann ist gesprochen. Du genießt keinen Schutz, keine Obhut. Jeder kann dich töten.


Viel ist zu spüren. Lust zu fliegen. Angst vor der Freiheit.
Kleine Hände, kleiner Vogel.
Kleine Hände, denke ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vogelfrei
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 13:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 18998
Wohnort: Schweden

ja, ambivalent - danke dir!

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de