Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: papier VIII
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 17:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19148
Wohnort: Schweden

papier VIII


spuren
einer begegnung
ein wesen
wollte sich
gesellen
oder lauerte
einem andern auf
es siegten
die großen
füße
die kleinen
endeten
in einem fleck
oder loch
oder

doch
es türmt sich
das weiße
die schollen
die schmelze
wird ein
übriges tun
und dann
kommt das bild
dann kommt
das papier


Bild

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: papier VIII
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8058
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

smiley_80:

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: papier VIII
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 22:00 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1197

Am Rande des Gerölls wird einer gefressen, verschlungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: papier VIII
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2018, 06:54 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19148
Wohnort: Schweden

sieht so aus - danke euch!

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: papier VIII
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2018, 12:36 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Mär 2012, 12:00
Beiträge: 4782
Wohnort: Olbernhau

ich weiß nicht... ich seh da bissel mehr... wie eva schon sagte im vers; zwei sind sich begegnet...
die großen füße nach der biegung, vor der begegnung, haben jedoch dann eine ganz andere schrittfolge, das sieht so aus, als wenn sie sich vorgetastet haben.
vielleicht was das eis da brüchig, dünn, dass vorsicht gegeben war. nach der begegnung ist die schrittfolge kurz normal, sie gehen zusammen ein stück, dann kommt das loch.
wahrscheinlich waren die wesen abgelenkt, unvorsichtig geworden, weil sie geplaudert haben in ihrer begenungsfreude, und waren zusammen zu schwer für das eis und
sind ins eis eingebrochen und ein überlebenskampf fand statt....
ein wesen ist mit dem leben davon gekommen, so scheint es, aber vielleicht haben die großen füße, die kleinen getragen, weil das kleine wesen erschöpft war und gar
keines ist "gefressen" worden... was auch immer passiert ist, was bleibt ist die geschichte:
doch
es türmt sich
das weiße
die schollen
die schmelze
wird ein
übriges tun
und dann
kommt das bild
dann kommt
das papier

das hat eva schön gesagt in ihren versen... mag ich wieder sehr, so viel zum schauen, zum lesen ...ganz wunderbar smiley_102: smiley_86: smiley_99:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: papier VIII
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2018, 16:52 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19148
Wohnort: Schweden

ja, es bleibt ein wenig rätselhaft, mehrere geschichten wären denkbar ... wie so oft.

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de