Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: Fr 10. Jul 2020, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: azrael
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 06:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19987
Wohnort: Schweden

azrael


erhebend dein name
erhabener gedanke
de profundis
und der wirt
wird gekillt
er kann mehr
oder weniger
höflich sein
im dritten himmel
also auch auf erden
dreht euch nicht um
wer sich umdreht
oder lacht
wird erhört
gründlich
woher nur
im hirn
kommen er
und ich

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8493
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

seltsamer Engel

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2020, 12:42 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 22870
Wohnort: Wiesbaden

Azrael,

der Seele-Körper-Trenner.
Wer ist der Wirt der erhabenen Gedanken?
Der dritte Himmel. Gottes Reich!
Vertreibung aus dem Paradies.
S&G.
Vielleicht gelingt dir noch ein Gehen ohne dich umzudrehen.
Lass die satanischen Götter der Vergangenheit hinter dir!

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2020, 21:49 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1506

Hm. Nachdem mich Google erst mal belehren musste, dass Azrael der Engel des Todes ist ... komme ich noch nicht mit diesem Gedicht klar. Erhabener Gedanke? Der Wirt wird gekillt?
Gibt es noch andere Bedeutung dieses Azrael.
Hm, zusammen mit dem Plumpsack (der Plumpsack geht rum, dreht euch nicht um ...) empfinde ich eine Bedrohung.

Und der "Wirt", da folgen unweigerlich Schmarotzerpflanzen und -Tiere und beim Menschen Feind K.

Ist einer von euch erkrankt?
smiley_11:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2020, 17:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19987
Wohnort: Schweden

Naja, ich wollte einfach nur Azraels gegenwärtiges Benehmen ein wenig ausleuchten, aber das hat wohl nicht so gut geklappt. Über ihn habt ihr ja nachgegugelt. Den Wirt killen tut dieser Virus, wenn auch normalerweise nicht so leicht, weil er ihn für gewöhnlich dringend braucht, um überhaupt etwas Definierbares zu sein. Normalerweise leben wir in friedlicher Eintracht miteinander, aber shit happens, besonders wenn der Mensch übermütig wird, und dann kann sowas passieren, was uns jetzt gerade passiert. Das Lied vom Plumpsack, der umgeht, kennt ihr doch bestimmt auch? Wir haben es als Kinder gespielt. Ich fand es immer ein bißchen unheimlich ...

smiley_94: smiley_101:

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2020, 17:40 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 22870
Wohnort: Wiesbaden

parallele hat geschrieben:
Ist einer von euch erkrankt?
smiley_11:


In unserer Familie sind alle gesund. Bei mir persönlich wurden in den letzten Wochen einige Vorsorgemaßnahmen getroffen.
Ich erhielt eine Pneumokokken-Schutzimpfung. Aus Vorsorgegründen düse ich jetzt zwei mal täglich ein wenig Cortison.
Die eh beeinträchtigte Lunge ein wenig entlasten. Außerdem habe ich strickte Anweisung, mich bei den geringsten Anzeichen,
Schnupfen, Husten...was auch immer mir nicht normal erscheint, mich bei meiner Ärztin zu melden.
Ich werde dann umgehend getestet. Mal schauen wie es jetzt wird, wo sich die Grenzen himmelweit öffnen.

Bleibt gesund!

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2020, 21:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19987
Wohnort: Schweden

parallele hat geschrieben:
Ist einer von euch erkrankt?
smiley_11:


Nein, liebe Bess, und ich hoffe auch bei dir und in deiner Umgebung keine Ansteckungen, und daß es bei uns allen so bleiben möge. Bild

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2020, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8493
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

Es ist eine unheimliche Zeit.

Inzwischen gehen meine Mutter weiter auf dem Friedhof spazieren.
Immer am Grab eines Coronatoten vorbei ... einige Jahre jünger als ich gewesen ...
Ein wenig mulmig wird mir da.

Meine Stimme ist wie ein Reibeisen, da ich mich an die regelmässige Cortisoninhalation halte.
Geht das bei dir auch so auf die Stimme, Bess?

Ich habe heute erfahren, dass mein Impfschutz zwar an der Grenze,
aber noch vorhanden ist, ich soll noch abwarten.
Ich muss auch keine Sorge haben.
Impfschutz ist Mangelware und andere, die gar keinen haben, sind jetzt Zug um Zug dran.
Ausserdem könnte es sein, dass mit einem Coronaimpfschutz, sich auch etwas an der Pneumokokkenimpfung verändert.

Bleibt bitte gesund!

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2020, 19:22 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1506

Liebe Mai Britt,

Cortison muss ich nicht inhalieren, aber inzwischen habe ich seufzend erkannt, dass jedes sinnvolle Medikament neben der heilenden oder lindernden Wirkung auch unangenehme Nebenwirkungen ab. Immer die Frage, will ich Teufel oder Beelzebub.
Auf die Stimme geht mir seit Jahren der Betablocker, wirkt austrocknend. Außer Lutschen von Emser Salz und GeloRevoice (leider nicht billig) und trinken während der Probe. Im Konzert natürlich nicht möglich. Das GeloRevoice tut aber eine ganze Menge, vielleicht ist es ein Tipp für dich?

Alles Liebe und Gute und nur Gesundheit!
Bess


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: azrael
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8493
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

Hej Bess,
du singst in einem Chor?
Das finde ich toll.
Danke für den GeloRevoice Tipp. Sollte ich, vielleicht unter den derzeitigen Zuständen ausprobieren.
Sonst bin ich in Dänemark sehr nachlässig mit Cortision. Trotzdem erhole ich mich dort blendend.
Habe vorhin gerade mit meiner Nichte gesprochen, wir hoffen auf den 1. Juli:
Grenzöffnung!

Bleib auch gesund

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de