Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: So 11. Apr 2021, 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: vor der tür
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2021, 19:50 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 20254
Wohnort: Schweden

vor der tür


der schwarze vogel
frißt mir schon aus der hand zu ebener
erde hallen gelegentlich
lebensgeräusche in der
weit offenen luft

nach diesem winter
weiß ich nun kein
viereck kubik und so weiter ent
hält mich
im entferntesten meine seele

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vor der tür
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2021, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8656
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

klingt ungemütlich!

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vor der tür
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2021, 10:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 23125
Wohnort: Wiesbaden

der schwarze vogel
frißt mir schon aus der hand zu ebener
erde hallen gelegentlich
lebensgeräusche in der
weit offenen luft



Kann man so lesen. Der schwarze Vogel Tod frisst einem schon aus den Händen.
Er wird zutraulicher, kommt näher. Kann ein akzeptieren der Endlichkeit bedeuten.
Ein sich vertraut machen...Gelassenheit erzeugend.
Gleichzeitig ist da aber wieder Leben in der toten Wintererde...

...doch noch ein Frühling in der weit offenen Luft?

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vor der tür
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2021, 21:20 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1675

Vor der Tür. Ja, auch die realen schwarzen Vögel können auf Ruf kommen und nahe sein. Habe ich bei Nachbarn erlebt, der eine Amsel mit Namen rief, die quer durch den Garten zu ihm auf die Terrasse kam und er hat etwas ausgestreut.

Und wenn es der Tod sein sollte, dieser Schwarze? So zahm, dass du ihn locken - aber auch wieder wegschicken kannst!!

Die zweite Strophe. Oh, nichts und nirgends bleibt etwas. Warum gerade hat der Winter das sichtbar gemacht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: vor der tür
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2021, 22:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 20254
Wohnort: Schweden

smiley_102:

noch etwas schönes


_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de