Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 04:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rabindranath Tagore: Hohe Lieder (Gitanjali)
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:02
Beiträge: 91

Für diese einfühlsamen, lebendigen und schönen Verse, mit denen er in vollendeter Weise seine dichterischen Gedanken zu einem Bestandteil der abendländischen Literatur gemacht hat erhielt Rabindranath Tagore im Jahr 1913 den Nobelpreis für Literatur.

Rabindranath Tagore (1861-1941), geboren in Kalkutta, entstammte einem Brahmanengeschlecht; aber gerade diese Herkunft aus einer uns in ihrem Reichtum nachgerade abstrakt erscheinenden Welt der Paläste und Landgüter hat seinen Blick für die niederdrückende soziale Wirklichkeit seiner Heimat eher geschärft. So hielt es ihn, der schon als Achtzehnjähriger der gefeierte Dichter seiner Heimat war nicht in dem Elfenbeinturm des weltabgewandten Poeten.
Er war nicht nur Lyriker, Erzähler und Dramatiker, er komponierte auch, malte, war Schauspieler und Regisseur, wirkte als Pädagoge, Sozialreformer und politischer Aktivist. In den zwanziger Jahren war Tagore in Europa eine Kultfigur; heute wird er wiederentdeckt.
(Martin Kämpchen )

Das Lächeln, das über Kindermund
huscht im Schlaf - weiß jemand, wo es
geboren ist? Es geht das Gerücht, daß ein
junger Strahl des wachsenden Monds den
Rand einer schwindenden Wolke im
Herbst traf - dort ward das Lächeln ge-
boren im Traum eines taufeuchten Mor-
gens, das Lächeln, das über Kindermund
huscht im Schlaf.

(Hohe Lieder Nr. 61 - Ausschnitt)

_________________
Du und ich - zwei Tausendträumer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rabindranath Tagore: Hohe Lieder (Gitanjali)
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 15:23 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1197

smiley_1:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de