Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: Sa 4. Dez 2021, 05:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 21. Okt 2021, 12:23 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 23270
Wohnort: Wiesbaden

gerade jetzt denke ich darüber nach, wie schlimm mir mein tinnitus vorkam.
doch seit drei wochen hab ich ein ganz anderes problem.
COPD
mein leben ist von einer dauerhaft entzündeten lunge gezeichnet.
fühlt sich nicht so gut an. ja...ist scheiße.

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 21. Okt 2021, 17:08 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 20448
Wohnort: Schweden

ja, das ist es. habe nachgelesen. smiley_49:

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Fr 22. Okt 2021, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8791
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

smiley_49:
Ich weiß wovon du sprichst.
Ich hoffe du hast gute Medizinische Betreuung.

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 22:45 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

Gute Wünsche, Ärzte und Maßnahmen!
smiley_102:
die Bess


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Mi 3. Nov 2021, 10:54 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

Jetzt gerade
blicke ich in den Regen. Die Trotz-alledem-Kapuzinerblüten, die Trotz-alledem-salbeiroten-Köpfchen wachsen über die Sperrwand hinaus. Ich sitze. Einfach so.

Ich
kehrt langsam zurück.

Ich bewege mich wenig, um mich nicht zu verjagen.

Vor mir dünner Kaffee im bauchigen Becher.
Die Maschinen der Baustelle, das Knurren des Kühlschranks, das Surren der Waschmaschine lasse ich. Abgleiten.

Ich warte.
Dass nach all dem Trubel Stille einkehrt. Dass in mir der Aufruhr still wird.

Ich
bin
still.


bd 03.11.21


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2021, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8791
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

Jetzt gerade

blicke auch ich in den Regen
auf die kleinen Vögel
die eifrig picken
ihre Hektik strahlt Ruhe aus

ich sehe mich nach Ordung
raus aus dem Umräum-Umzug-Modus
nach einer Verwandten auf dem Brocken
die mit ihrem Besen angeritten kommt
mit den Fingern schnippt
und alles ist so
wie ich es gut finde

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2021, 17:49 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

Mai Britt, die Ruhe, die aus der Natur kommt, Beobachten der Vögel. Kenne ich so gut.
Und eine Brockenhexe oder weise Fee oder Gold-Marie könnte ich auch immer wieder brauchen. Es ist ja nicht so, dass ich Ordnung nicht liebe. Aber ich mag nicht die sein, die sie schaffen muss. Unordnung hingegen schaffe ich mit Vergnügen.
Weiter genug Energie für deine neu gestaltete Etage!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Fr 5. Nov 2021, 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8791
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

Danke.
Tröstlich zu wissen, dass anderen das Unordnung schaffen auch leichter fällt als die Ordnung.
Die Vögel sind ein Trostfaktor und eine Energiequelle.

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2021, 14:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 23270
Wohnort: Wiesbaden

Ich bin jetzt medizinisch ganz gut eingestellt. Düse 6x täglich und bekomme so meine Lunge gut frei von der Schleimerei.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich ohne das Zeugs nicht mehr lange zu leben hätte. Na ja...Leben halt!

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2021, 17:13 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

Gut, dass es diese Behandlung gibt, Otti!
Die Sache mit dem Alter, entweder sind manche Dinge verwehrt, manche nicht mehr ausführbar, zu anstrengend, zu zeitintensiv. Oder wir brauchen Hilfsmittel. Ein "gestütztes" Alter. Nur Mut und Weitermachen.

Habe gerade heute eine Buchbesprechung gelesen und bin sehr interessiert, diesen Titel anzuschaffen:
Günther Rühle, Ein alter Mann wird älter. Verlag: Alexander Verlag Berlin Sep 2021
Er kommt aus der Theaterwelt.

https://navigator.gmx.net/mail?sid=201ed91321e52ff7dfd7185f0e32571fd95a2d47bc954621268fe3a0aae3c3409b74332a75388c986f3e28cb59f9585c

Moritz Rinke bespricht den Titel, runterscrollen auf der Seite, bitte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 00:34 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

gerade jetzt
habe ich wäsche geholt vom freisitz. die vögel haben noch genügend geheimfutter. und offizielles im spender an der birke. der farn hat sich flachgelegt. kapitulation. es sind zwei grad frost gewesen noch am morgen. tapfer hält sich die restliche kapuzinerkresse, ihre kräftige blütenfarbe eine hommage an den sommer oder schon protest über die kalte jahreszeit. der bretagnestrauch steht mit teils trockenen blättern, noch mutigen kleinen blüten. ich müsste ihn wie auch die wandelröschen, die die tür flankieren, dringend ein-kürzen. morgen vielleicht. wenn frau m. abgereist ist. die straßenlaternen sind ange-sprungen, noch nicht ganz fünf uhr. dämmerung fällt herab wie eine große ruheblase.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 18:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 20448
Wohnort: Schweden

seltsam, im nebel zu radeln - die brille beschlägt, aber sie zeigt mir dennoch den weg durch das halbe dunkel, und ich denke, so muß es sein im november, in australien kommt der frühling, was täte das mit einem ...

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8791
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

gerade jetzt
versuche Kräfte zu sammeln ... der Rasen ist gemäht ... das Bett frisch bezogen
am Morgen grosse Einkaufstour
im Haus erste sichtbar Veränderungen ... Wohnzimmer geleert ...helfende Hände um mich gehabt
zum ersten Mal Bücher entsorgt, ist schwer gefallen ... ein Leben geht in die Mülltonne ... Erinnerung bleibt

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: Sa 13. Nov 2021, 12:17 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

Oh ja, so ging es mir auch mit den Bücherkisten, die ich hoffnungsvoll n e b e n den Altpapiercontainer stellte. Leben entschwindet, Liebe auch. Es tut weh.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: jetzt gerade
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 13:26 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1841

gerade jetzt
habe ich eine Stimmverbindung zwischen dem Liebsten und mir hergestellt. Eine Stimme enthält nicht alles, aber sehr viel vom Menschen. Nähe ist da. Wärme.
Ich denke an die vielen Anrufe, die zu meinem Leben gehörten. Ein Foto belegt, wie ich mit meinem Vater spreche, ein schwarzer großer Hörer, ich bin ungefähr fünf Jahre und strahle. An Klingeln oder Telefonate bei der Großmutter in Weimar, den Großeltern in Gelsenkirchen kann ich mich nicht erinnern. Wohl aber an den schwarzen Apparat auf Onkel A’s Schreibtisch, der für uns tabu gewesen ist. Außer sonntags, da durften wir ins sonst ungeheizte Wohnzimmer und dort auf den Fernseher schauen. Frankfurt, nächste Station. Telefon? Ich vermute, ja. Aber erinnern kann ich mich nicht. Der Taunus. Das Telefon im Flur, das Kabel so kurz, dass es nicht woandershin transportiert werden kann. Neben dem Telefon ein kleines spanisches Kinderstühlchen mit Binsengeflecht. Lange Gespräche mit Freundinnen. Freunden. Jeder kann mithören, aber man fühlt sich immer falsch sicher und unbeobachtet. Weitere Umzüge und Telefone folgen. Die Kabel werden länger, man kann sich in ein anderes Zimmer setzen und ohne Lauscher sprechen. Später Anschlüsse in mehreren Zimmern. Ein Zähler, um die Gesprächslängen der Kinder zu begrenzen. Hohe Rechnungen. Telefonkosten unterschiedlicher Modelle über die Jahre steigen und steigen. Die erste Station mit mobilem Telefonteil. Für Notfälle abends neben das Bett zu legen. Im Fernsehen die ersten Handys. Später draußen auf der Straße oder im Wald Menschen, die mit sich selbst sprechen, dann aber doch ein Handy ans Ohr halten. Das erste eigene Mobiltelefon. Auch für die Firma. Die Geräte werden kleiner, Menschen draußen und in den Supermärkten tragen nur noch eine Art Klammerclip am Ohr. Wir simsen und WhatsAppen inzwischen. Telefonieren mit Bild über Internet und Skype. Je älter ich werde, umso weniger nutze ich das Telefon, mir reichen die Gespräche mit Menschen. Befriedigender. Corona bricht über uns herein. Internet, Telefon, Handies halten den Kontakt zur Welt und zu den Menschen. Es wird mir wieder wichtig und häufig genutzt. Piep, eine Nachricht. „Telefonieren jetzt?“


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de