Ottis Forum

Lyrik, Prosa, Fotografie und Gedankengut.
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 452
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 12:32 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 21834
Wohnort: Wiesbaden

Du!
Ich meliere ja nun langsam ins Gräuliche.
Da wächst das innerliche Grauen ins Äußerliche.
Wenn ich nur irgend was von einem Gigolo hätte.
Aber denkste!
Der gigolone Anblick bleibt spätestens am Bauch hängen.
Im Liegen gleiche ich einem Horizont bei Sonnenuntergang.
Da kannste keinen Blumentopf ernten, höchstens bedauernswerte Blicke.
In der Art: Mein Gott, wie hast du dich verändert.
Helfen dann auch keine erläuternden Hinweise auf Stoffwechsel und Sarkopenie.
Alt, grau und fett, steht in den Augen deines Gegenübers.
Am Ende bleibt dann nur noch seismisches Runterreden, wie:
Ja, ich geh auf die 60 zu. Ha, ha. Und ja, Opa bin ich auch!
Und nix wie ab.
Zu Hause suchste eine Erhöhung, um dir die Schnürsenkel aufzubinden.
Das Problem...haste eine gefunden, musste irgendwie über die künstliche Sonne blicken.
Verzweiflung pur!
Ja, das Alter hat ganz neue Abenteuer im Gepäck.
Aber natürlich nur wenn du Mann.
Ei die weil Frau auf einem anderen Planeten lebt.
Dem Planeten der Erfüllung.
Faltet sich bei ihr das Gesicht, kommt die Anti-Aging-Agentur.
Wheight Watchers wachen über ihr Gewicht, ganze Konzerne widmen sich gesplisstem Haar.
Vom Schönheitschirurgen werden Bäuche in den Hintern verpflanzt.
Spricht Mann Frau auf das Missverhältnis der Möglichkeiten an, heißt es lapidar:
Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne. Du bist schön, so wie du bist. Es blablablaht.
Und schon sehe ich wieder den Horizont und meinen Stern.
Dabei klimpert mein Engel liebevoll mit ihren künstlichen Wimpern, die sie sich angeklebt hat,
um in ihrer reinen Frauen-Nordic-Walking-Gruppe darzustellen.
Trekkingstöcke, Haarteile, Klämmerchen und Döschen.
Längst ist der Name Alibert ad absurdum geführt.
Ganze Arsenale von Second-Hand-Artikeln lagern darin.
Damit einhergehend sehr eingeschränkte Nutzungszeiten des Bades.
Na ja!
Längst hat Mann sich in sein Schicksal ergeben.
Es ist halt wie es ist.
Ich werde weiter vor mich hin melieren und versuchen
gleich einem Inka die Sonne anzubeten.

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 452
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 13:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2005, 17:20
Beiträge: 19216
Wohnort: Schweden

armer, armer ottimann Bild

ich dagegen, sozusagen ein ottilienexemplar - alt, grau und fett - baue einfach nur sämtliche spiegel im haus ab und spare mein geld für ... bücher smiley_19: nein, die fußpflegerin, bei der ich mich endlich anmelden sollte aus oben genannten und ausführlich beschriebenen ... horizontgründen smiley_65:

darauf ein höllengelächter smiley_14: und dann gehts uns gleich besser Bild irgendwie :shifty:

_________________
bye, bye, my I


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 452
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 14:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2003, 13:46
Beiträge: 21834
Wohnort: Wiesbaden

Ich bin nicht allein smiley_85:

_________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 452
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 15:44 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2015, 21:02
Beiträge: 1228

Hihi, geselle mich auch dazu.
Das Altern ist ein Abenteuer. Ja.
Für die Männer soll es jetzt auch Haar- und Schönheits-OPs geben. Sie können nur besser schweigen als die weibliche Seite. Noch nicht einmal über die Preise reden sie.
Auch die Auswahl an Cremes kann sich sehen lassen.
Wenn, also wenn der Meinige es wollte (will er aber nicht), sich cremen oder pudern oder zupfen, würde ich gern das Badezimmerarsenal neu sortieren und ihm zur Verfügung stellen.
Die Kindersportschuhe und feste Schuhe glänzen mit Haftverschlüssen. Mein Schuhwerk nötigt mich auch zum Binden und infolgedessen zu Kurzatmigkeit.
Und gegen Abend entbinde ich wieder ein Zentimeterchen, weil die Abendfüße unter der Last der Welt an Umfang zunehmen.
Zum Glück klappt es mit dem Lesen (noch) gut. Vielleicht sollten Strümpfe und Schuhe in Lesehöhe zu behandeln sein.
smiley_2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 452
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 11:48
Beiträge: 8090
Wohnort: ehemaliges Fürstentum Lippe

Altwerden ist halt nichts für Feiglinge.
Aber wie Udo Jürgens schon sang:
Mit 66 Jahren da fängt das Leben an ...
zu knistern und zu knacken,
da haste Spass daran ...
(Rest siehe Tagesgedanken,, ich suche es gleich mal raus!)

_________________
jedes nicht festgehaltene wort ist ein verlorenes wort - schreiben gegen die zeit, die noch bleibt ©mbpk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de